Schach

Die Karl-Marx-Schule ist deutsche Schachschule

Schachspielen wird an der KMS groß geschrieben!

Seit vielen Jahren spielt Schach eine große Rolle an unserer Schule. Im Jahre 2015 und 2020 wurden wir als Deutsche Schachschule zertifiziert.

Für diese Zertifizierung mussten vielfältige Bedingungen erfüllt werden:

- Die Räumlichkeiten: Wir verfügen über einen Schachraum, ein Schachfeld auf dem Schulhof und spielen in der Mensa große Schachturniere.

- Turniere: Wir spielen in unserer Schule schulinterne sowie auch Turniere auf Stadt- und Landesebene, zu denen andere Institutionen eingeladen werden. Wir besuchen mit unseren Schachgruppen auch Turniere im ganzen Land Bremen, nehmen an Landesmeisterschaften teil und waren auch schon öfter bei den deutschen Schachmeisterschaften.

- Qualifiziertes Schachtrainining durch Frau Herdt

- Schachangebote außerhalb der AG: Pausenschach, Schach als Unterrichtsfach mit "Schach macht schlau", Angebote auf Schulfesten und in Projekten, Turniere

- Öffentlichkeitsarbeit: Presse, Homepage

- Außerschulische Aktivitäten in der Verbindung mit Schach

- Struktur

- Finanzen

 

Frau Elena Herdt leitet den Schachunterricht an der KMS.

Alle Kinder unserer Schule lernen ab dem 1. Schuljahr das Schachspielen auf ganz spielerische Weise. Sie lernen die Figuren und die verschiedenen Züge kennen. Am Ende des 1. Schuljahres sollen alle Kinder das Bauerndiplom erreicht haben. Auch die Kinder der anderen Jahrgangstufen haben wöchentlich eine Stunde Schachunterricht am Vormittag.

Am Nachmittag gibt es an mehreren Tagen Schach als AG-Angebote in unterschiedlichen Leistungsgruppen. 
Zudem spielen die Kinder mit Begeisterung in den Pausen Schach. Hier erkämpfen sie sich den besten Platz bei der Schachpyramide. Auch Tandemschach spielen die Kinder mit großer Freude.

Mehrmals im Jahr finden schulinterne Schachturniere statt. Im Sommer richten wir ein schulübergreifendes Schachturnier aus, an dem auch andere Bremerhavener Grundschulen teilnehmen.
An Bremischen Schulschachmeisterschaften nehmen wir regelmäßig teil. Hier konnten sich die Kinder in den vergangenen Jahren für die Deutschen Schulschachmeisterschaften qualifizieren, die in Thüringen stattfanden. Auch an diesen Turnieren auf Bundesebene haben unsere Kinder mit großem Erfolg teilgenommen.

 

 

Aktuelles

Juli 2020: Die Gewinner des Schuljahres 2019/2020 der Karl-Marx-Schule

Extra schwere Schachfiguren aus Rosenholz in Russian Staunton - 95 ...

Einmal im Jahr, vor den Sommerferien, werden die besten Schachspielerinnen/Schachspieler, sowie Mannschaften der Karl-Marx-Schule mit Medaillen,  Pokalen und Urkunden ausgezeichnet.

Schachkönigin Mesan                                   Schachkönig Leon

Mesan ist auch die Zweitplatzierte in der Gesamtwertung.

Der Drittbeste

Maxim

Der beste Erstklässler

Damian

Gewinner Mannschaften:

Die beste Schulmannschaft kommt aus der 3a!

Lukas               Louis     Tristen         Wojciech          Dimitri      Elias
 

    Die Mannschaft der Klasse 1a ist die beste unter den 1-Klässlern !

Leon       Philipp       Marlene        Damian           Nikita          Emily      Maximilian

      

Die beste Mädchenmannschaft kommt aus der 4b!



Annalena, Leana und Viktoria     

     

Mai 2020: Erneutes Zertifikat

Erneuerung der Zertifizierung zur Deutschen Schachschule. Leider kann in diesem Jahr aufgrund von Corona keine Feier stattfinden, aber wir freuen uns alle sehr über das Zertifikat und das Siegel!

In der Karl-Marx-Schule wird Schach gelebt und geliebt.

Ob in den Pausen, in der Ganztagsschule oder im Unterricht, ob im Schachraum, auf dem Schulhof oder im Klassenraum – überall gibt es von zertifizierten bzw. fortgebildeten Lehrkräften Schachangebote für die Schülerinnen und Schüler.

Darüber hinaus veranstaltet die Karl-Marx-Schule seit mehreren Jahren sowohl interne als auch externe Schachturniere für die Schülerinnen und Schüler aus Bremerhaven und Bremen. Auch die Turniere der Jugendserie für Kinder aus ganz Norddeutschland mit 130-180 Kindern waren von der Karl-Marx-Schule erfolgreich durchgeführt.

Über mehrere Jahre belegen die Schachkinder der Karl-Marx-Schule Top-Platzierungen bei Landesmeisterschaften und nehmen erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften teil.

Als besondere Anerkennung des Schachgeschehens in der Karl-Marx-Schule wurde sie im Jahr 2015 das erste Mal von der Deutschen Schachjugend mit dem Prädikat „Deutsche Schachschule“ ausgezeichnet.

Auch die Jahre nach der Auszeichnung hält die Karl-Marx-Schule alle Schachangebote aufrecht, erweitert diese und bereitet den Schulkindern damit weiterhin viel Spaß und Freude.

Nun, in diesem Schuljahr, bekam die Karl-Marx-Schule für die besondere Leistung im Schachbereich erneut das Siegel „Deutsche Schachschule“ für die nächsten fünf Jahre.

Diese Auszeichnung ist das Ergebnis der langjährigen Zusammenarbeit der Kinder, Lehrkräfte, Eltern und des Schulvereins der Karl-Marx-Schule.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den Rotary-Verein für die großartigen Spenden an die Schach-AG der Karl-Marx-Schule.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass sich die Karl-Marx-Schule als „Deutsche Schachschule“ wiederholt nominiert hat!

Mai 2018: Großartige Erfolge bei den Deutschen Schachmeisterschaften der Grundschulen

Vom 6.5. - 9.5.2018 fand die Deutsche Schulschachmeisterschaft der Grundschulen in Friedrichroda/ Thüringen statt. Zwei Mannschaften unserer Schule (12 Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse) hatten sich im März bei den Bremischen Schachmeisterschaften für dieses Turnier qualifiziert. 76 Mannschaften aus 16 Bundesländern nahmen an dem Turnier teil.
 An drei Tagen kämpften somit 440 Kinder in drei verschiedenen Turnieren: dem Hauptturnier, dem Einzelopen und dem Duo-Open. Der unermüdliche, hoch konzentrierte Einsatz aller Kinder wurde am Ende mit Pokalen und Urkunden belohnt.

Die erste Mannschaft der Karl-Marx-Schule (Maxim Schimpf, Timurs Bondarcuks, Jason Lackmann, Michael von Höveling) erreichte einen hervorragenden 15. Platz. Sie verbesserten sich damit um 22 Plätze (!) gegenüber dem Vorjahr.

Auch unsere zweite Mannschaft mit Kindern der 1. und 2. Klasse (Maxim Schmidt, Leon Klimanov, Alexander Weizel, Woijiech Stepien) spielte sehr erfolgreich. Sie erlangte unter der Wertung der Mannschaften, die nur aus Erst- und Zweitklässlern bestanden, den spitzenmäßigen 5. Platz.

Im Einzelopen nahmen Jana Weizel und Olgierd Heska erfolgreich teil. Auch sie kämpften Runde für Runde und spielten sehr konzentriert.

Im Duo-Open spielten Victoria Breise und Annalena Schimpf. Sie zeigten ihr ganzes Können und setzten alle schachmatt. Victoria und Annalena sind Deutsche Schachmeisterinnen im Duo-Open!!!

Wir sind so stolz auf die großartigen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler und gratulieren ihnen ganz herzlich. Ein herzliches Dankeschön gilt insbesondere unserer Schachlehrerin Elena Herdt, die die Kinder immer wieder so gut auf die Turniere vorbereitet und ihnen die strategischen Züge beibringt. Ebenso bedanken wir uns ganz besonders bei den Eltern unserer Schachkinder, die uns in vielfältiger Weise unterstützen und somit die Teilnahme und die Erfolge ermöglichen.

Februar 2018: Landesmeisterschaften 2018

Am 28. Februar 2018 gab es im VIP-Bereich des Weserstadions in Bremen ein Schachevent. Die besten 43 Grundschulschachmannschaften des Bundeslandes kämpften um den Landesmeistertitel und die Teilnahme im Bundesfinale. Die Schülerinnen und Schüler der Karl-Marx-Schule hatten sehr viel Spaß und Begeisterung bei diesem Wettbewerb und lieferten sich viele spannende und interessante Partien. Als Resultat ihrer guten Spiele, nahmen die Karl-Marx-Schüler 4Siegerpokale und 20 Medaillen mit nach Hause.Die Karl-Marx-Schule hat es zum vierten mal in Folge geschafft, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Dieses mal mit 2 Mannschaften.Die sehr erfahrene 1. Mannschaft der Karl-Marx-Schule (schon 2 mal im Bundesfinale) ließ bei dieser Landesmeisterschaft nichts anbrennen und durfte sich am Ende als amtierender Landesmeister auf der Bühne feiern lassen.Sehr erfreulich zudem, dass auch eine der Nachwuchsmannschaften der Karl-Marx-Schule, die nur aus 1-/2-Klässler besteht, es schaffte, ihren Kampfgeist, ihren Willen und ihre angeworbenen Schachkenntnisse in einen der Spitzenplätze umzusetzen und sich auch für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.Auch die anderen Mannschaften der Karl-Marx-Schule (darunter auch die Mädchenmannschaft als beste in dieser Meisterschaft) leisteten starke Spiele und konnten sich im oberen Teil der Ergebnistabelle sehr gut platzieren

Niedersächsisch-Bremischen Schulschachpokal 2018

Bericht.doc

 

Bericht über die Landeseinzelmeisterschaft 2017 U7 und U8:

Bericht(1).doc

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Karl-Marx-Schule

Ferdinand-Lassalle-Str. 102
27578 Bremerhaven
Zum Stadtplan
Anrede

* Pflichtfeld